Unterricht mit Osada Steve

Wir haben es endlich geschafft: Steve kommt in die Schweiz!                                    Vom 25. August bis 14. September wird er in der Juku, sowie im Secret56 Workshops und Privatunterricht geben.

Ihr könnt Workshops und Privatstunden unter folgendem Link direkt buchen:

Bitte beachtet, dass es nur begrenzt viele Plätze hat. Sollten alle Slots ausgebucht sein, kontaktiert uns bitte direkt unter info@harukumo.com. Wir können Euch auf die Warteliste setzen, und sollte noch etwas frei werden kontaktieren wir Euch entsprechend.

Programm Workshops Harukumo-Juku

1-Tages-Workshops

  • Workshop 1: Samstag. 25. August 2018 von 14:00 bis 21:00 Uhr                 (Türöffnung 13:30, 6 Stunden Unterricht, 1 Stunde Pause)
  • Workshop 2: Sonntag, 26. August 2018, 14:00 bis 21:00 Uhr                        (Türöffnung 13:30, 6 Stunden Unterricht, 1 Stunde Pause)
  • Unterrichtssprache ist deutsch
  • Es stehen diverse Getränke (Süssgetränke, Tee, Kaffee) sowie kleine Snacks und Früchte zur Verfügung
Inhalte
  • Hashira-Suspensionen
  • Yukimura-Ryu-Bodentechniken in der Interpretation von Osada Steve
Voraussetzungen

Sicheres Beherrschen der folgenden Techniken:

  • Takate-kote
  • Yoko-zuri und Progressionen
  • Hüftharness (beliebige Variante, aber hängetauglich)
  • Hishi-Techniken
  • Yukimura-Beinfesslungen
  • Yukimura-Handschelle
  • Yukimura-TK
  • Yukimura Kemono-Progression / „Bambi“-Progression

ODER

  • Zertifizierung nach Osada Ryu, mindestens Kyu 5.
Maximale Teilnehmerzahl
  •         Maximal 6 Paare

2-Tages-Workshop

  • Workshop 3: Samstag, 01. September – Sonntag, 02. September 2018 jeweils von 14:00 bis 21:00 Uhr  (Türöffnung 13:30, 6 Stunden Unterricht,   1 Stunde Pause)
  • Unterrichtssprache ist deutsch
  • Es stehen diverse Getränke (Süssgetränke, Tee, Kaffee) sowie kleine Snacks und Früchte zur Verfügung
Inhalte
  •         1-Seil-Techniken (Tengu-Shibari, Teppou-Shibari)
  •         2- Seil-Techniken (Tengu-Shibari, Teppou-Shibari)
  •         Aktueller 3er TK
  •         Hashira-Suspensionen
  •         Yukimura-Ryu-Bodentechniken in der Interpretation von Osada Steve
Voraussetzungen

Sicheres Beherrschen der folgenden Techniken:

  • Takate-kote
  • Yoko-zuri und Progressionen
  • Hüftharness (beliebige Variante, aber hängetauglich)
  • Hishi-Techniken
  • Yukimura-Beinfesslungen
  • Yukimura-Handschelle
  • Yukimura-TK
  • Yukimura Kemono-Progression / „Bambi“-Progression

ODER

  • Zertifizierung nach Osada Ryu, mindestens Kyu 5.
Maximale Teilnehmerzahl und Preis
  •         Maximal 6 Paare

Für sämtliche Workshops in der Harukumo-Juku werden Erfahrungen mit Suspensions und ein fortgeschrittenes Verständnis der 9 Pforten vorausgesetzt.

Programm Workshops Secret 56

1-Tages-Workshops

Im Rahmen seines Besuches, bieten wir bei uns zwei Workshop an. Je einen am Samstag 08.09.2018 und einen am Sonntag 09.09.2018. Die Workshops werden von 13 Uhr bis 18 Uhr gehen, mit kleinen Pausen dazwischen. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer auch gesorgt. Es stehen diverse Getränke (Süssgetränke, Tee, Kaffee) zur Verfügung, aber auch kleine Snacks.

  • Samstag, 08. September 2018 von 13:00 bis 20:00 (Türöffnung um 12:30) mit Pause
  • Sonntag, 09. September 2018 von 13:00 bis 20:00 (Türöffnung um 12:30) mit Pause
  • Der Workshop wird in deutsch unterrichtet
  • Maximal 10 Paare
  • Erfahrungen in Suspension ist für Model UND Rigger erforderlich, Kenntnisse aus dem Osada Ryu werden empfohlen.

Inhalte

  • Aisatsu-Shibari („Kennenlern-Fesselung“)
  • Übungen zu Kommunikation mit dem Partner
  • Übungen zur Seilführung („Sabaku“)
  • 3er TK basierend auf dem aktuellen Stand des Osada-Ryu
  • Einführung zu den „9 Pforten“ des Osada Ryu inklusive Übungen

Wichtig:

Der Inhalt des Workshop kann angepasst werden, wenn Osada Steve nach der Beurteilung des Standes der Teilnehmer sich dazu entschliessen sollte.