Neben Privatlektionen organisieren wir auch hin und wieder Workshops. Es gibt im Wesentliche zwei Arten von Workshops: Zum einen die, die wir selbst durchführen. Diese richten sich hauptsächlich an Einsteiger und Neulinge, die sich einen Einblick ins Shibari und/oder die beiden Stilrichtungen Osada-Ryû und Yukimura-Ryû holen wollen.

Ein paar Informationen zu den Eigenheiten der beiden Schulen findet Ihr hier.

Die zweite Art Workshop führen wir in Zusammenarbeit mit externen Instruktoren durch. So hatten wir bereits Besuch von Osada Steve (in 2018 und 2019) und planen auch weiterhin immer wieder etwas Neues. Es bleibt spannend!

Qualität und ein gutes Betreuungsverhältnis ist uns wichtig. Darum achten wir darauf, kleine Gruppen zu haben (maximal vier bis fünf Paare), so dass wir so intensiv wie möglich mit Euch arbeiten können.

Ausserdem sorgen wir natürlich immer für Essen und Getränke, so dass Ihr Euch voll auf das Lernen und die Inhalte der Workshops konzentrieren könnt.

Zusätzlich dokumentieren wir die Präsentation der Instruktoren auf Video und machen sie Euch (und nur Euch) hinterher über unseren Vimeo-Channel verfügbar. So könnt Ihr auch nach dem Workshop noch einmal die wichtigsten Techniken und Aspekte anschauen. Fotos machen wir ausserdem, so dass Ihr ein paar schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen könnt, ohne, dass Euch das vom Kursinhalt ablenkt.

Ihr habt Fragen zu unseren Workshops oder wollt uns zu Euch einladen? Gerne! Kontaktiert uns einfach, dann reden wir über alles Weitere.